Psychotherapie: Was ist das?

Das Wort „Therapie“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet frei übersetzt: „Jemanden auf den Weg zur Heilung bringen.“ Das griechische Wort psychḗ bedeutet Atem, Hauch, Seele, und auch Schmetterling.

Psychotherapie hat damit das Ziel, jemanden der an einer seelischen Erkrankung, oder den seelischen Folgen von körperlicher Erkrankungen leidet, auf diesem Weg zu begleiten und zu bestärken. Einen sofortigen „Fix ohne eigenes Zutun“ bietet die Psychotherapie allerdings nicht.

Wege und Therapieformen gibt es zunächst einmal viele. In meinen Augen gibt es nicht „die eine Therapie“ oder den perfekten Therapeuten, aber es gibt eine „für mich persönlich in diesem Moment passende Therapieform“ und den „in diesem Moment passenden Therapeuten“.

IMG_0278Während meiner Reisen und Aufenthalte in vielen Kulturen, durch schwierige Lebensumstände, meine eigene Therapie, und nichtzuletzt durch meine Erfahrung als Therapeutin habe ich sehr viel über Menschen, ihr Gewordensein und ihre Entwicklungspotentiale erfahren.

So kommt zu meiner theoretischen Ausbildung und fortlaufenden Weiterbildungen ein großes Maß an persönlicher Erfahrung mit der ich Sie auf Ihrem Weg begleite. Mehr dazu finden Sie unter Über Mich.


Wofür ich Hilfe biete:

  • Trauma Verarbeitung mit EMDR (frühe Kindheit/Mutterleib, Vernachlässigung, Mißbrauch & Gewaltserfahrungen, Unfälle, Krieg/Disaster)
  • Ängste (Panikattacken, Phobien, Prüfungsangst, Redeangst uvm.)
  • cropped-CIMG5048.jpgVerlust des Zwillings (Mutterleib / nach der Geburt)
  • Private Krisen, familiäre oder partnerschaftliche Probleme
  • Überlastung und Stress
  • Beziehungsmuster
  • Psychosomatische Probleme und Körperschmerzen
  • Begleitung bei Krebserkrankungen
  • Hohe Sensitivität
  • Spirituelle Entwicklung

Meine wichtigsten Arbeitsmethoden sind:

  • EMDR (Originalausbildung bei Francine Shapiro, USA)
  • Prozessarbeit und die Gestalttherapie
  • Prozessorientierte Kunsttherapie
  • Erkenntnisse aus dem Human Design System zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Bewegung / Authentic Movement
  • Mindfulness / Achtsamkeit
  • Ressourcenaufbau

…. und ganz wichtig: es darf auch mal gelacht werden! Therapie ist nicht nur tieftraurig oder anstrengend oder negativ, sondern es geht auch um erlebte positive Momente, und das Gefühl so angenommen zu werden wie man ist.


Die Inhalte unserer Sitzungen, Gespräche und Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und unterliegen der gesetzlich geregelten Schweigepflicht.